Automatisierung der Pumpenschaltung

Wir freuen uns, ein weiteres erfolgreiches Projekt vorstellen zu können. Ziel des Projekts war die Automatisierung der Pumpenschaltung und die Überwachung des Pegelstandes in einem Rückhaltebecken unter der Abladestation für LKWs.

 

Projektübersicht:

Ein Rückhaltebecken unter der Abladestation darf nicht mehr automatisch in den Neutralisationstank gepumpt werden. Neu soll dies über einen Taster freigegeben werden. Neben den bestehenden orangen Signalleuchten wurde eine Bedientafel mit erweiterter Anzeige installiert, um die Bedienung und Überwachung zu optimieren.

 

Unsere Lösung:

Die bestehende Steuerung musste nicht ausgebaut werden. Sie wurde lediglich über die neue Steuerung angesteuert. Der Schaltschrank wurde nach EN 61439-1 gefertigt und geprüft, wodurch ein CE-zertifizierter Schrank ausgeliefert wurde. Unser Lieferumfang umfasste:

 

- Elektrotechnische Auslegung

- SPS-Software inklusive Analogverarbeitung

- Schaltschrank

- Bauleitung Elektroinstallation

- Inbetriebnahme

- Bedienungsanleitung

 

Um das Bediene- und Anzeigefeld übersichtlich und kompakt zu halten, wurde eine Meldeleuchte von disoric verbaut, welche eine gute und einfache Zustandsübersicht ermöglicht.

 

Besondere Merkmale:

 

- Fertigung nach EN 61439-1

- Analogwert-Auswertung und Verarbeitung

- SPS CPU 1510SP

 

Dieses Projekt zeigt einmal mehr unsere Fähigkeit, maßgeschneiderte Automatisierungslösungen zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Wir danken unserem Kunden für seine Unterstützung und sein Vertrauen in uns und unsere Fähigkeiten.

 

Wir freuen uns auf weitere spannende Projekte und erfolgreiche Partnerschaften!

Hier geht es zum Bericht

 

Zurück