Plenarversammlung swissT.net

Wir möchten von einem erfolgreichen Workshop berichten, der kürzlich bei der Kundert Automation AG in Schlieren stattfand. Das Treffen wurde von der Sektion 32 organisiert, um sich über verschiedene Themen auszutauschen, wobei der Schwerpunkt auf dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Automation lag.

 

Die Veranstaltung bot Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten von KI in der Industrie zu informieren und zu diskutieren. Drei Referenten teilten ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen:

 

- Michael Hausdorf und Simon Luz von Siemens präsentierten den aktuellen Stand der KI-Hardware und -Software von Siemens sowie laufende Projekte, die darauf abzielen, KI effektiv in der Industrie einzusetzen.

 

- Christof Buehler von SCS - Supercomputing Systems AG erläuterte, wie KI-Projekte umgesetzt werden und wo er den größten Mehrwert für die Automation und die Ingenieure sieht.

 

- Martin Buchmann von B&R Industrial Automation zeigte, wie KI den First- Level-Support und die Verfügbarkeit von Nachschlagewerken für Kunden verbessern kann.

 

Der Workshop bot nicht nur wertvolle Einblicke in die aktuellen Entwicklungen, sondern bot auch eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Networking und Austausch mit Gleichgesinnten und anderen Automationsdienstleistern.

 

Wir möchten uns bei allen Referenten, Teilnehmern und der Kundert Automation AG für ihre Gastfreundschaft und ihre Beiträge zu diesem erfolgreichen Event bedanken. Als Unternehmen sind wir bestrebt, unser Know-how kontinuierlich zu erweitern und uns für innovative Technologien einzusetzen, um unseren Kunden erstklassige Lösungen bieten zu können.

Wir freuen uns bereits auf zukünftige Veranstaltungen und den weiteren Austausch in der lokalen Gemeinschaft!

Zurück